Entwicklung des Heizölpreises

Die Entwicklung des Heizölpreises hat sich für den Verbraucher positiv ausgewirkt. Der bundesweite Durchschnittspreis für Heizöl lag 2015 rund 24 Prozent unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums. 100 Liter kosteten von Januar bis Dezember im Schnitt 58,14 Euro (bei einer Abnahmemenge von 3.000 Litern, inklusive Mehrwertsteuer). Im Vorjahreszeitraum waren es noch 76,64 Euro. Das zeigen Erhebungen des Fachmagazins „Brennstoffspiegel“. Heizöl ist damit deutlich günstiger als Erdgas. Vorteil für Ölheizungsbesitzer: Sie können dank ihres Heizöltanks die günstige Marktsituation nutzen und sich für die kommende Heizsaison bevorraten.

Ein Gedanke zu „Entwicklung des Heizölpreises

  1. Vielen Dank für den Beitrag. Ich habe auch schon mitbekommen, dass sich die Preise für Heizöl deutlich verändert haben. Wir arbeiten in meinem Unternehmen auch oftmals mit Heizöl und haben nun auch Ausgaben neu kalkulieren müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.