Der Heizöltank bietet viele Vorteile

Ein sicheres Gefühl gibt der eigene Öltank im Haus. Dieser kann oberirdisch und unterirdisch untergebracht sein.

Hier werden einige Vorteile eines eigenen Öltanks genannt:

1. Der Energielieferant kann frei gewählt werden

Ich kann beim günstigsten Anbieter einkaufen und meinen Lieferanten nach persönlichen Gründen wählen.

2. Die Liefermenge kann nach Bedarf selbst gewählt werden

Je nach Tagespreis oder eigenem Budget bestimme ich meinen Lagervorrat.

3. Der Liefertermin kann selbst bestimmt werden

Ich kann meinen Wunschtermin mit meinem Händler individuell planen.

4. Für Energie wird nur bezahlt, wenn sie verbraucht wird

Mein Vorrat bleibt im Sommer bestehen. Der Energiegehalt bleibt zu 100% erhalten, anders bei alternativen Energiespeichern (Warmwasserspeicher, Batterie zur Stromspeicherung usw.).

5. Es fallen keine Grundgebühren an, wie bei Strom und Gas

Anders als bei Strom und Gas muss ich keine Gebühren bezahlen, wenn meine Heizung nicht in Betrieb ist und bei Sonneneinstrahlung mit einer kombinierten Solarheizung kein Heizöl benötigt wird. Es entstehen keine laufenden Kosten.

Bei energiesparenden Gebäuden kommt der Vorteil eines Öltanks besonders zum Tragen. Der Grund ist, dass bei gut gedämmten Gebäuden und der Nutzung von Sonnenenergie die konventionelle Heizung nur noch selten benötigt wird. Der Energiegehalt bleibt immer voll im Tank vorhanden und kann bei Bedarf genutzt werden.

Derzeit ist also keine Alternative absehbar, die an die Speicherfähigkeit von Heizöl heranreicht. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist der  Heizöltank derzeit  einer der besten Energiespeicher.  Die Nutzung dieses Brennstoffs zur Gebäudeheizung empfiehlt sich langfristig gerade weil der Energiebedarf sinkt.

 

Quelle: http://www.iwo.de/fachwissen/heizoellagerung/

Ein Gedanke zu „Der Heizöltank bietet viele Vorteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.